Kategorien

  • Page Views 181

Folge 3 – Lagerfeuer: Raumschiff, Hunger, Kleinstadtblues

Es knistert und knackt wohlig bei der HENDIATRIS Crew, denn heute legen wir mal einige Holzscheite mehr auf das Podcast-Lagerfeuer. Schließlich mussten wir nach der letzten Folge schlicht und einfach gemeinsam unsere Weihnachtserlebnisse auswerten und sogar noch ein paar späte Geschenke verteilen; aber fürchtet nicht, alle sind selbstverständlich thematisch im HCU (Hendiatris Cinematic Universe) angesiedelt.

Das an sich wäre zwar kein Problem gewesen, aber da wir dann auch noch dringend über den jüngsten Star Wars Streifen The Rise of Skywalker streiten mussten, waren die mehr als zwei Stunden Laufzeit faktisch nicht zu verhindern. Aber denkt daran: Die nächste Folge erwartet euch erst im Februar, also teilt euch das Ganze einfach schön ein und schon habt ihr vier angenehm knackige 40-minütige Podcasts. Seht ihr? Alles eine Frage der Perspektive.
(Erzähl-)Perspektiven zu liefen, ist übrigens auch die große Stärke des übernatürlichen Pen & Paper Rollenspiels Anomaly, womit wir uns dann auch noch beschäftigen. Außerdem nutzen wir die neuerschienene Netflix-Serie The Witcher, um auch die Buchreihe, auf der das Ganze beruht, nochmal kurz Revue passieren zu lassen.
Anschließend präsentieren wir wieder einmal mehr sehr unterschiedliche Interpretationen des titelgebenden Themas und zeigen, dass Lagerfeuer in Spielen eigentlich überall vorkommen und dabei ganz unterscheidliche Bedeutungen entfalten können.
Doch finden wir in dieser Vielzahl aus Möglichkeiten kreative Auslegungen? Und für welchen Vorschlag brennen wir am Heißesten? Für die Antworten müsst ihr dann schon die Folge hören!

Titelmusik: bensound – All that
Bildquellen: Night in the Woods, Outer Wilds, Don’t Starve

Teile diesen Beitrag

Folge 2 – Weihnachten: Fallen, Frieden, Mittelmaß

Nächster Beitrag »

Folge 4 – Liebe: Buddeln, Rechteck, Kettensäge

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE