Kategorien

  • Page Views 309

HENDIATRIS Spezial: Internationaler Tag der Obdachlosen

Am 10. Oktober wird seit einer Dekade der Internationale Tage der Obdachlosen veranstaltet. In online Diskussionen und Fachtagungen von internationalen Hilfsorganisationen entstanden, soll er vor allem ein Schlaglicht auf die lokale Arbeit werfen und dabei Möglichkeiten aufzeigen, sich zu engagieren. In diesem Sinne widmen wir uns heute dem Thema der Obdachlosigkeit aus geschichtlicher und politischer Perspektive, bevor wir das Indie Survival-RPG CHANGE: A Homeless Survival Experience unter die Lupe nehmen und die Darstellung und mechanische Umsetzung des Auf-der-Straße-Überlebens diskutieren.

Wir laden euch ein, dieses schwierige Thema mit uns anzureißen und vielleicht ein bisschen ins Grübeln zu kommen. Insbesondere zu dieser Folge interessiert uns euer Feedback und eure Meinungen. Kontaktiert uns also gerne über Instagram, Twitter oder E-Mail.
Wer einen visuellen Eindruck für CHANGE bekommen möchte, kann sich Teil 1 und Teil 2 unseres Streams anschauen; auch wenn wir definitiv empfehlen, das Spiel selbst auszuprobieren.
Wenn ihr helfen wollt, gibt es viele Möglichkeiten. Als Hauptstädter empfehlen wir euch die Berliner Obdachlosenhilfe und den Gemeinsam gegen Kälte e.V. Aber auch darüber hinaus gibt es verschiedenste Möglichkeiten, sich einzubringen. Und wenn es am Ende “nur” ein Lächeln und respektvoller Umgang anstelle eines kalten Ignorierens sind.

Musik: Delve Interactive
Bildquellen: Brücke, Protagonist*innen

Teile diesen Beitrag

Folge 11 – Rückkehr: Schiffe, Särge, Spurensuche

Nächster Beitrag »

Folge 12 – Zombies: Konsequenz, Infektion, Kontingenz

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE