Kategorien

  • Page Views 162

Folge 12 – Zombies: Konsequenz, Infektion, Kontingenz

Der Oktober neigt sich dem Ende zu. Und die gruseligste Zeit des Jahres feiert mit Halloween ihr letztes großes Hurra. Da konnten natürlich auch wir bei HENDIATRIS nicht widerstehen und präsentieren euch heute voller Stolz unsere neue Folge zum Thema Zombies! Was? Diese ausgelutschten Gehirnschlürfer fragt ihr euch? Beruhigt euch, wie gewöhnlich dürft ihr mehr Abwechslung bei uns erwarten als drei generische Shooter. Und zum Abschluss lassen wir sogar noch eine richtige Bombe platzen.

Aber zuvor wenden wir uns mal wieder drei sehr unterschiedlichen Spielen und der Genese der Zombiefiktion zu. Moritz macht dabei den Anfang und situiert uns mit der tragischen Geschichte von Lee und Clementine aus Telltales modernem Klassiker direkt im Herzen des Genres.
Niklas hingegen nimmt gleich zwei Schritte zurück und interessiert sich mit Blendo Games so überhaupt nicht für persönliche Schicksale, sondern betrachtet stattdessen Infektionsmodelle in all ihrer makabren Nüchternheit.
Seb holt die Kamera dann wieder zurück ins Geschehen, legt das Augenmerk dabei aber auf konstituierende Fragen des Menschseins, die vielleicht manchmal nur aus der Perspektive eines Zombies so richtig beantwortet werden können.
Zum Abschluss diskutieren wir noch ein paar weitere Beispiele aus diesem so überlaufenen (ja, das ist ein Wortwitz) Genre und vor allem ein Spiel, dem wir Raum geben wollten, ohne es zu einem unserer Titel zu erklären. Kleiner Tipp: Es weist Parallelen mit Moritz’ Spiel auf. Und dann gibt es DIE Neuigkeit zum Start von HENDIATRIS: Jahr 2. Wir freuen uns auf das Level-Up!
Also dann, viel Spaß bei der Folge und ein schauderhaftes Halloween-Wochenende euch allen.

Titelmusik: bensound – All that
Bildquellen: Planescape: Torment, Atom Zombie Smasher, The Walking Dead

Teile diesen Beitrag

HENDIATRIS Spezial: Internationaler Tag der Obdachlosen

Nächster Beitrag »

HENDIATRIS Select: Folge 7

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE