Kategorien

  • Page Views 295

Folge 16 – Farben: Träume, Grau, Neonkontrast

Es ist Februar und in wenigen Tagen wechselte die deutsche Wetterlandschaft von grau und weiß in blühendes Frühlingsbunt und hellen Sonnenschein. Und so beschäftigen wir uns diesen Monat mit dem Thema Farben. Welches Spiel hat eigentlich die schönsten Farben und wo spielen sie eine besondere Bedeutung im Gameplay oder thematisch. Diese Fragen besprechen wir dieses Mal ganz bunt mit euch.

Nachdem wir alle ein paar unserer aktuellen Medienhighlights mit euch geteilt haben, beginnt Niklas mit einer verträumten Insel, auf dem der Windfisch haust. Koholint war jedoch nicht immer mit Farben gesegnet und bietet daher einen so eindrücklichen Kontrast. Seb begibt sich hingegen in eine Welt, aus der Farbe verschwunden ist und sich ein tiefer Trauerschleier über alle gelegt hat, den es mit Aquarell und Bestimmheit zu bearbeiten gilt. Und Michi wirft sich ins tosende Treiben einer wilden Farbschlacht rund um Neonfarben, transformierende Kinder und koordiniertem Teamplay.
Also, schnappt euch einen Skizzenblock oder Ausmalbuch, genießt das Wochenende und hört mal rein.

Titelmusik: bensound – All that
Bildquellen: Link’s Awakening, Gris, Splatoon 2

Teile diesen Beitrag

Folge 15 – Schleichen: Agent:innen, Cyborgs, Militärs

Nächster Beitrag »

Folge 17 – Inseln: Technik, Affen, Erinnerungen

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE